"Don't hurry - be happy"

(Lothar Seiwert, Experte für Selfleadership).

 

Im Kindergarten gibt es keine offizielle Pause für die Kindergartenlehrson. Umso wichtigiger ist die Rhythmisierung des Unterrichts.

 

In diesem Workshop wird am ersten Abend theoretisch und mit praktischen Übungen in Form von Intervision (Reflecting Team) aufgezeigt, wie Balance zwischen Arbeit und Entspannung gestaltet werden kann  und worauf es ankommen kann, bei einem Leben mit viel " happy" und möglichst wenig "hurry".

 

Am zweiten Abend erfahren Sie, wie Sie Ihren Unterricht im Kindergarten gezielt mit Schüler - oder Lehrerzentrierten Methoden und Ritualen rhythmisieren können, so dass sich lebhafte und ruhige oder eben Sequenzen, in den die Kinder selbständig (Schülerzentrierte) oder die Kindergartenlehrperson "brauchende"  (Lehrerzentrierte) Sequenzen gut in der Balance halten und so der Unterricht mehr happy macht als anderes... Auch am zweiten Abend wird die Theorie mit Hilfe eines Reflecting Teams vertieft.

Eine nützliche und inspirierende Hilfe für den Alltag.

 

Ort                                           8032 Zürich

Dauer                                      2 x 3 Stunden

Kosten                                    3 - 8 Personen      220.-/ Person

 

Anmeldung & Fragen         via Kontaktformular

 

Termine                           

Es besteht eine Warteliste. Ab drei Teilnehmenden findet der Kurs statt.

 

 

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.